Rand.Gestalten Festival*

Samstag, den 30. August ab 14:00 im La Casa – Wurzener Str. 6 (U-Bahn

Louis-Lewin-Str. U5)

randgestalten
Das Rand.Gestalten findet dieses Jahr zum vierten Mal auf
dem Gelände des „AJZ KITA“ statt.
Wie schon in den letzten Jahren gibt es neben Infostände, Workshops,
Küche-für-Alle, Ausstellung, Kids-Corner mit Hüpfeburg, Siebdruck ein
vielseitiges musikalisches Rahmenprogramm. Von Rock, über Punk, bis hin
zu HipHop ist für alle etwas dabei.

Warum das alles?
Vor ca. einem Jahr wurde in Hellersdorf eine neue Unterkunft für
asylsuchende Menschen eröffnet. Rechte Gruppen machten dagegen mobil
und es kam zu etlichen verbalen und physischen Angriffen auf
Bewohner*innen und Unterstützende. Gleichzeitig zeigte sich aber auch,
dass viele Hellersdorfer*innen dies nicht hinnehmen wollen. Sie
beteiligten sich an Demonstrationen gegen Rechts und engagierten sich in
Kampagnen wie „Hellersdorf hilft“.
Auch wenn die mediale Aufmerksamkeit in letzter Zeit abgenommen hat, ist
die Situation für die Bewohner*innen der Unterkunft weiterhin unzumutbar
und für Unterstützende schwierig. Darüber hinaus verschärft sich in der
ganzen BRD die Lage der Asylsuchenden, z. B. durch die geplante
Verschärfung der
Asylgesetzgebung im September.
All dies wollen wir nicht länger hinnehmen und gemeinsam ein
solidarisches Hellersdorf für alle schaffen, ohne Rassismus und
Ausgrenzung!

* Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu
machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen
angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der
Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder
sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind,
den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

weiterlesen auf http://randgestalten.blogsport.de/

Advertisements