Schlagwort-Archive: ASH

Offener Brief der Alice-Salomon Hochschule Berlin an Innensenator Henkel

Heute, am Tag der ersten rassistischen ‚Montagsdemo‘ 2015 möchten wir Euch den offenen Brief des Rektorats der Alice-Salomon Hochschule an Innensenator Henkel zugänglich machen.

Wir fordern den Senat und die Polizei nochmal auf Demonstrationen die sich gegen die rassistische Mobilisierung stellen nicht zu kriminalisieren und anzugreifen, wie dies in den vergangenen Wochen häufig passiert ist.

Offener Brief der Alice-Salomon Hochschule an Innensenator Henkel

Update: Die Berliner Zeitung berichtete mittlerweile über den Brief. Laut Anfrage an das Rektorat der Alice Salomon Hochschule gab es bisher keine Antwort von Henkel: http://www.berliner-zeitung.de/berlin/offener-brief-an-frank-henkel-rektor-kritisiert-berliner-polizei-scharf,10809148,29558700.html

Hier auch noch ein Bericht vom 08.12.2014 mit Attest-Belegen:

https://grenzenwegberlin.wordpress.com/2014/12/14/friedliche-demo-am-8-12-14-gegen-rassistische-hetze-in-marzahn-muss-massive-polizeigewalt-erleben/


Es ist davon auszugehen, dass auch am kommenden Montag, dem 19.01 wieder Nazis in Marzahn auf die Straße gehen werden, also haltet Euch auf dem Laufenden. 

Update: Am 19.01. möchten die Rassist_innen von Bärgida/Pegida in Berlin gerne die 3. Pleite einfangen und mobilisieren erneut zu 18.30 Uhr nach Berlin-Mitte. Allerdings ist durch Protestanmeldungen das ganze vorher bevorzugte Pleitegebiet belegt. Wohin sie dann ausweichen werden, ist derzeit noch unklar. Wir werden Euch aber hier auf dem Laufenden halten.

Parallel dazu will nun Pegida Potsdam/Brandenburg eine rassistische Versammlung am 26.01. in Brandenburg am Neustädter Markt ab 18.30 Uhr durchführen. Ein Ho.Ge.Sa-Bezug wird auch lanciert. Weitere Infos folgen

https://www.facebook.com/events/1383468448624668/?ref=3&ref_newsfeed_story_type=regular